LESUNG: Auswärts mit dem HSV

Eine Rei­se durch die ver­gan­ge­nen Jahr­zehn­te

Wer aus­wärts dabei ist, der erlebt in der Regel immer etwas. Skur­ri­le Geschich­ten, lus­ti­ge Anek­do­ten, haar­sträu­ben­de Bege­ben­hei­ten.

So ist es heu­te, so war es damals. Aber wer weiß schon, was man in den Sieb­zi­gern oder noch frü­her — in den Zwan­zi­gern — erle­ben konn­te?

Das HSV-Fan­pro­jekt bringt Licht ins Dun­kel der Geschich­te und lädt am 11. April 2013 ab 20 Uhr zur Lesung “Aus­wärts mit dem HSV — eine Rei­se durch die ver­gan­ge­nen Jahr­zehn­te” mit den Autoren von “Kin­der der West­kur­ve” ins Fan­haus an der S‑Bahnstation Hols­ten­stra­ße.

Mit dabei natür­lich auch Gäs­te, die schon so Eini­ges erlebt haben, wenn es wie­der mal hieß: “Fahr mal aus­wärts!

Schreibe einen Kommentar