Virtuelle Fanhausöffnung — 15. bis 17 Mai

Moin HSV- Fans,

es ist jetzt gut zwei Mona­te her, dass uns die Coro­na-Kri­se den Fuß­ball, wie wir ihn ken­nen, plötz­lich unmög­lich gemacht hat. Dar­an ändert auch die Tat­sa­che nichts, dass die DFL mit ihrem vor­ge­leg­ten Kon­zept für die Bun­des­li­gen begon­nen hat, die Sai­son zu Ende spie­len zu las­sen – ein gewöhn­li­cher Spiel­tag, mit allem was dazu­ge­hört, wird die nächs­ten Mona­te nicht mög­lich sein.

Die­ses Wochen­en­de wäre der 34. Spiel­tag – im Volks­park gegen Sand­hau­sen. Wir alle trä­fen uns im Fan­haus und wür­den uns für die anste­hen­de Auf­stiegs­fei­er mit Bröt­chen und Geträn­ken stär­ken. Wir möch­ten unse­re gespar­ten Taler einem guten Zweck zukom­men las­sen, um ein­mal mehr zu zei­gen, dass die HSVer*innen zusam­men­hal­ten.

Des­halb laden wir, das Fan­pro­jekt und der Nord­tri­bü­ne e. V. , Euch zur vir­tu­el­len Fan­haus­öff­nung ein.

Ihr habt die Mög­lich­keit Geträn­ke und Spei­sen, die ihr sonst bei der Öff­nung gekauft hät­tet, per PayPal zu zah­len. Wer 10 € oder mehr ver­zehrt, wird von uns im Anschluss geson­dert für ein klei­nes Dan­ke­schön ange­schrie­ben. Die so erziel­ten Ein­nah­men gehen voll­stän­dig an die Kran­ken­stu­be für Obdach­lo­se, die dort sta­tio­när behan­delt und sozi­al­päd­ago­gisch betreut wer­den. Ein wich­ti­ges Pro­jekt in die­ser Stadt für die Ärms­ten in unse­rer Gesell­schaft, wel­ches jede Unter­stüt­zung ver­dient.

Wann? An die­sem Wochen­en­de vom 15. bis 17. Mai.
Wie? Per PayPal an: PayPal.Me/JuSpeV

Wir gemein­sam: Für unse­re Stadt! Für unse­ren Ver­ein!

Nur der HSV!